Güven İŞLER ist neuer Schirmherr des Kinderprojektes im Kongo
Dienstag, den 26. August 2014 um 13:42 Uhr
 Güven İŞLER
© Güven İŞLER

Der Rechtsanwalt Güven İŞLER übernimmt im August 2014 die Schirmherrschaft des Kinderprojektes im Odzala-Kokoua Nationalpark in der Republik Kongo

Der Rechtsanwalt LL.M. Güven İŞLER ist ein Mitglied der „Incorporated Law Society Human Rights Commission“ und ein Mitglied der „Internatıonal Human Rights Aid Organization“. Seit Anfang August 2014 übernimmt er die Schirmherrschaft des SAVE Kinderprojektes im Kongo.

„Das Leben in Afrika ist nicht so aufgebaut wie sie es sehen, glauben sie mir. Und bedauerlicherweise ist es nicht so leicht wie sie es sehen.
Wohlstand und die Möglichkeit ein unabhängiges Leben zu führen sollten überall möglich sein und nicht nur in meinem Land.
Durch die Schirmherrschaft des SAVE Kinder-Projekts finde ich einen Weg meiner Verantwortung nachzukommen.
Wir können mit wenig Mühe den Kindern die dort wohnen ein besseres Leben anbieten. Sie brauchen Bildung und Ihr Interesse für die Natur muss geweckt werden und ich denke wir können dies mit Leichtigkeit erreichen. Veränderung und Verbesserung ist unmöglich ohne Bildung.
Mein Wunsch ist es, dass dieses Projekt als wichtig für die Welt empfunden wird. Wir müssen uns den Menschen und Tieren widmen, die in diesen Gebieten zusammen leben. Dies ist eine Aufgabe für jedermann.
Ich werde ungeduldig auf die Ergebnisse dieses guten Projektes warten, denn ich habe große Träume und Visionen!“ Güven İŞLER.